Ausstellung  Effizienzhaus Plus-Praha/Prag 2018

Ausstellung  und Workshop Effizienzhaus Plus

von 11.9.-21.9.2018 in Praha / Prag  im Altstädter Rathaus mit Workshop

Ausstellung-Workshop Effizienzhaus Plus PrahaAls Länder der europäischen Union sind Tschechien und Deutschland verpflichtet, ihren Energieverbrauch und den damit verbundenen CO2 Ausstoß in Gebäuden drastisch zu senken. Neue Rechtsvorschriften in beiden Ländern tragen zur größeren Nachfrage und verstärkten Bauaktivitäten im Gebäudesektor bei. Es gibt erhebliches Potenziale im Wohnungsbau aber auch im noch stark entwicklungsfähigen Gewerbebau. Die Ausstellung-Workshop Effizienzhaus Plus Praha bedient die wachsende Nachfrage nach Energie effizienten Gebäuden und Wohnen und  wird durch bereits realisierte Projekte und zukunftsweisenden Ideen gefördert.

Ausstellung-Workshop Effizienzhaus Plus Praha, sowie Workshops die diese  begleiten werden die Fakten, die zu niedrigen Betriebskosten der Gebäude führen die Umweltschutz Aspekte und die zu erwartende Wertsteigerung der Gebäude im Vergleich zu konventionelle Bauweise anschaulich erläutert. Zu beachten ist auch unser Workshop von April dieses Jahres 

Die Erfahrungen aus Deutschland werden verknüpft mit Visionen und Ideen die in der tschechischen Republik entwickelt werden.Es werden Anreize zur Entwicklung neue Bautechnologien geliefert.Die Ausstellung ist konzipiert für alle, die Interesse an zukunftsweisendem, Energie effizientem Wohnen haben, verbunden mit Elektromobilität.

Die ausgestellten Exponate regen zum aktiven Handeln an und bieten ein breites Spektrum interaktiver Betätigung. Die Ausstellung begeisterte die Besucher und regte zum Nachdenken an..

Bericht von der Ausstellung Effizienzhaus Plus in Tschechien: Ausstellung im historischen Prager Rathaus eröffnet

 

Bilder von der Ausstellung und Workshop in Altstädter Rathaus von Prag 

Unsere Partner und Förderer

Schirmherrschaft Übernahme des Minister für Umwelt der Tschechischen Republik, Herrn Richard Brabec 

Image

Unsere Webseite ist auch in tschechischer und slowakischer Sprache im Internet

 

Workshop Praha – Prag 2018

Etablierung des Effizienzhaus Plus Ansatzes in Tschechien,

am 26. April 2018 im Gebäude „CIIRC“ der CVUTTschechische technische Universität  Jugoslavskych partyzanu 158/3, 16000 Prag –Dejvice

Etablierung des Effizienzhaus Plus

Wolfgang Melecky, Tadeas Rusnok, Verena Michalek, Johann Christl,Rebecca Kasens, Georg Weißler, Sarah Mekjian, Martin Sambale, Ingo Weiskopf,Peter Friemert, Christian Eboke

Als Vertreterin der deutschen Botschaft in Prag , richtete Frau Rebecca Kasens einen Gruß an die Teilnehmer des Workshops. DTSW-Vorstand, Geschäftsführer Georg Weißler, erläutert die bisherige Arbeit der DTSW in den Ländern Tschechien, sowie Slowakei und Deutschland. Seit 2002 engagiert sich die DTSW in bilateralen Projekten mit ökologischem Themenschwerpunkt.

In Vertretung von Frau Petra Alten als Repräsentantin des Bundesministeriums, stellt Herr Peter Friemert von der „Zebau“ die bautechnische Entwicklung vom Passiv- zum Effizienzplushaus vor.
Ebenso finden die Vorzüge des bundesweiten Effizienzhaus Plus-Netzwerks Raum in dem Vortrag. Angeboten wird eine Unterstützung durch das Netzwerk für Ambitionen in Tschechien. 

Etablierung des Effizienzhaus Plus in Tschechien ist eine Herzensangelegenheit der Deutsch-Tschechischen und Deutsch- Slowakischen Wirtschaftsvereinigung in Zusammenarbeit mit der Exportinitiative des Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat in Berlin, sowie des Bundesministerium für Umwelt und Naturschutz, sowie Reaktorsicherheit.

 

Dokumentation und Protokoll des Workshops als  PDF Datei  Workshop__26.4. 2018 Protokoll (DE)

Unsere Webseite ist auch in tschechischer und slowakischer Sprache im Internet